Dachau Tour(en) dürfen zum Teil ab 30. Mai wieder stattfinden

Ab dem 30. Mai 2020 dürfen meine Gäste- und Stadtführungen in Dachau und München wieder stattfinden. Rundgänge an der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau sind ab sofort wieder möglich (Stand: 28.08.2020).

Bitte beachten Sie meine Hinweise (Änderungen aufgrund ministerieller Anordnung jederzeit möglich):

  • Das Wichtigste: Abstand halten! zum Gäste-/Stadtführer und zu anderen Teilnehmer*innen.
  • Es besteht keine Maskenpflicht für den Gäste-/Stadtführer und Teilnehmer*innen im Außenbereich. Ich empfehle aber das Tragen von Masken für Teilnehmer*innen, v.a. wenn beim Gehen von einer Station zur nächsten ein Abstand nicht immer eingehalten werden kann (bei engen Bürgersteigen u.ä.).
  • Innenräume und Fahrten mit öffentlichen Vekehrsmitteln (ÖPNV): allgemeine Maskenpflicht. Meine Erläuterungen erfolgen nach dem Ausstieg und im Freien.
  • Bis auf Weiteres biete ich keine offenen Angebote an, d.h. es sind nur Individualbuchungen für Gruppen möglich.
  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe beträgt 15 Personen. Aufgrund der Abstandsregelungen unter der dadurch erschwerten akustischen Situation empfehle ich daher eine Gruppengröße bis max. 10 Teilnehmer*innen.
  • Abweichungen zum Jahresprogramm sind möglich. Aufgrund der persönlichen Situation kann manchmal ein Rundgang ausfallen, der im Jahresprogramm 2020 steht. Auf meiner Website finden Sie jeweils die tatsächlich stattfindenden Touren. Gerne erteile ich Ihnen weitere Auskünfte. Bitte nutzen Sie hierfür meine E-Mail Adresse servus@dachau-tour.de oder mein Kontaktformular.
  • Weitere Hinweise gebe ich Ihnen und Ihrer Gruppe vor Ort.

Grundlage für die obigen Regeln ist das Hygienekonzept Touristische Dienstleister der Bayerischen Staatsregierung vom 29.05.2020.


Ich freuen mich Sie wieder begrüßen zu dürfen!